INFIZIERT INFIZIERT gründete sich im Spätsommer 2009. Kurz nach dem die ersten beiden Demo Songs (Ein Falscher Schritt zurück und Infiziert) online gingen, kam das erste Konzertangebot von Rocksau ins Haus. Gerade mal mit 2 eigenen Songs wurde das Konzert angenommen und man hatte somit noch einen Monat Zeit Songs auf die Beine zu stellen, um damit ein Konzert zu füllen. Da es sich unter Druck am besten Arbeiten lässt, lief alles gut und das erste Konzert in Oberhausen wurde ein voller Erfolg. INFIZIERT hatte Blut geleckt !!!  Die Band existierte gerade mal 3 Monate als man sich ohne große Erwartung und im völligen Größenwahn als Vorband bei "Frei.Wild" beworben hat... Dezember 2009 spielte man dann tatsächlich nach 4-monatigen bestehen als Support auf dem Frei.Wild-Weihnachtskonzert in Köln. Das Erste Album "Wir stehen zusammen/Wir fallen zusammen", wie man es heute gerne nennt ,wurde nicht Album typisch auf einen Schlag heraus gebracht, sondern Song für Song veröffentlicht, sobald ein Lied fertig war. Da es an Professionalität und Mitteln mangelte wurde für die Aufnahmen lediglich ein Mikrofon in die Mitte des Proberaums gestellt. Die Qualität ist dementsprechend schlecht.  2011 brachte die Band ihr zweites Album "Tinnitus " unter die Leute. Das Album wurde wie gewohnt als Freedownload angeboten. "Tinnitus" entstand wieder völlig in Eigenregie. Nur dieses mal auf aufwändigere Art und Weise als es beim vorangegangenem Album der Fall war.  2012 - 2013 wurde es ruhig um INFIZIERT, bis 2014 ein neues Album angekündigt wurde und schließlich erschienen ist. Das Stück "Zeitreise" entstand wieder in Eigenregie und fand wieder den Weg als Freedownload ins Netz. Bis heute wurde es mehr als 2000 mal runter geladen. Während der Produktion erkrankte Sänger Marc an Herzinsuffizienz. Somit vielen anschließende Konzert weg und man brachte ohne großes Drumherum das Album heraus.  Nach exakt 30 Konzerten von 2009 - 2012 betritt die Band 2015 nach über 3 Jahren Konzertpause das erste Mal wieder die Bühne. Danach wurde es erst einmal wieder ruhiger bis 2017 ein neuer Song (Das Leben ist schön) auf Youtube hochgeladen wurde. Dennoch dauerte es noch bis ende 2018 bis man wieder feste Proben in Angriff nahm um Anfang 2019 wieder in alter Form regelmäßig auf die Bühne zu gehen. 2018 wurde dazu noch ein einzelner neuer Song (Wieviel Tränen) auf Youtube hoch geladen um zu signalisieren das INFIZIERT noch existiert.
Marc Dürken Gesang
Lukas Koch Schlagzeug
Michael Kausch Bass
Eddi Neubert Gitarre
INFIZIERT INFIZIERT gründete sich im Spätsommer 2009. Kurz nach dem die ersten beiden Demo Songs (Ein Falscher Schritt zurück und Infiziert) online gingen, kam das erste Konzertangebot von Rocksau ins Haus. Gerade mal mit 2 eigenen Songs wurde das Konzert angenommen und man hatte somit noch einen Monat Zeit Songs auf die Beine zu stellen, um damit ein Konzert zu füllen. Da es sich unter Druck am besten Arbeiten lässt, lief alles gut und das erste Konzert in Oberhausen wurde ein voller Erfolg. INFIZIERT hatte Blut geleckt !!!  Die Band existierte gerade mal 3 Monate als man sich ohne große Erwartung und im völligen Größenwahn als Vorband bei "Frei.Wild" beworben hat... Dezember 2009 spielte man dann tatsächlich nach 4-monatigen bestehen als Support auf dem Frei.Wild- Weihnachtskonzert in Köln. Das Erste Album "Wir stehen zusammen/Wir fallen zusammen", wie man es heute gerne nennt ,wurde nicht Album typisch auf einen Schlag heraus gebracht, sondern Song für Song veröffentlicht, sobald ein Lied fertig war. Da es an Professionalität und Mitteln mangelte wurde für die Aufnahmen lediglich ein Mikrofon in die Mitte des Proberaums gestellt. Die Qualität ist dementsprechend schlecht.  2011 brachte die Band ihr zweites Album "Tinnitus " unter die Leute. Das Album wurde wie gewohnt als Freedownload angeboten. "Tinnitus" entstand wieder völlig in Eigenregie. Nur dieses mal auf aufwändigere Art und Weise als es beim vorangegangenem Album der Fall war.  2012 - 2013 wurde es ruhig um INFIZIERT, bis 2014 ein neues Album angekündigt wurde und schließlich erschienen ist. Das Stück "Zeitreise" entstand wieder in Eigenregie und fand wieder den Weg als Freedownload ins Netz. Bis heute wurde es mehr als 2000 mal runter geladen. Während der Produktion erkrankte Sänger Marc an Herzinsuffizienz. Somit vielen anschließende Konzert weg und man brachte ohne großes Drumherum das Album heraus.  Nach exakt 30 Konzerten von 2009 - 2012 betritt die Band 2015 nach über 3 Jahren Konzertpause das erste Mal wieder die Bühne. Danach wurde es erst einmal wieder ruhiger bis 2017 ein neuer Song (Das Leben ist schön) auf Youtube hochgeladen wurde. Dennoch dauerte es noch bis ende 2018 bis man wieder feste Proben in Angriff nahm um Anfang 2019 wieder in alter Form regelmäßig auf die Bühne zu gehen. 2018 wurde dazu noch ein einzelner neuer Song (Wieviel Tränen) auf Youtube hoch geladen um zu signalisieren das INFIZIERT noch existiert. 
Marc Dürken Gesang
Michael Kausch Bass
Lukas Koch Schlagzeug
Eddi Neubert Gitarre
Copyright by INFIZIERT - IMPRESSUM
Copyright by INFIZIERT - IMPRESSUM