Kurzer Wochenrückblick
Am Dienstag ging es für uns in die kleine Stadt Wetzlar zum G.O.N.D. Bandcontest. Seit dem wir jetzt schon seit 10 Jahren Musik machen unter der INFIZIERT Fahne, war es schon immer unser kleines geheimes Ziel bei der G.O.N.D. aufzutreten. Nun gab man uns durch einen Contest eine Gelegenheit einen Slot zu ergattern. Da unter anderen auch wir in Wetzlar nicht wirklich Heimisch sind und dort uns auch schon dachten das wir dort nicht wirklich viel Leute ziehen werden, war uns von vorneherein klar das unsere Chancen bescheiden sein werden. Aber scheiß drauf, einen geilen Abend haben und das ding mit abrocken um sich wenigstens einmal bei den Veranstaltern zu präsentieren um in Zukunft im Kopf zu sein. im Grunde kann man sagen das dieser Traum an diesem Abend gestorben ist da so einiges schief lief. Zuerst fingen wir erst mit Verzögerung an da ein Kabel gefehlt hat (wohin es auch immer plötzlich war) und dann hatten wir einige Technische Probleme zu beklagen wie fehlender Gitarren Sound ab und an (warum auch immer). Kurz gesagt, die Seifenblase war geplatzt und das Chaos (vlt etwas übertrieben) war auf unserer Seite. Positiv war die mega Stimmung !!! Dementsprechend betrübt lebte man die Woche weiter und stand dann heute vor dem Ruhr Rock Rausch in Oberhausen... Bevor überhaupt erst die Tore geöffnet wurden war draußen schon eine Hammer Stimmung von den großteils Artefuckt Fans. Da wir den opener Slot hatten meinte ich schon im Backstage das dies ein schwerer Einstieg wird. Fans die ihre Band sehen/hören wollen und sich dann erst einmal uns reinziehen müssen könnten ungesonnen werden. Die Bedenken waren absolut für die Tonne. Hier wirklich ein dickes Lob an alle die so Hammer Stimmung für uns gemacht haben heute. Egal welche Band auf dem Shirt stand. Natürlich auch großen Dank an die Leute die für uns da waren. Vorallem die Konsorten die wirklich jedes Konzert von uns am Start sind, egal wie weit es auch weg ist. Mehr kann und will ich jetzt zu dieser Stunde auch erst einmal gar nicht mehr schreiben. Diese Nacht schlafe ich wie ein Bär !!! Fotos und Videos werden noch folgen. Gruß auch noch einmal an das AGF Radio für das leider kurze aber nette Gespräch. Hier noch ein super Bericht vom RuhrRockRausch >> Klick << Eure INFIZIERTen >> Zurück
Am Dienstag ging es für uns in die kleine Stadt Wetzlar zum G.O.N.D. Bandcontest. Seit dem wir jetzt schon seit 10 Jahren Musik machen unter der INFIZIERT Fahne, war es schon immer unser kleines geheimes Ziel bei der G.O.N.D. aufzutreten. Nun gab man uns durch einen Contest eine Gelegenheit einen Slot zu ergattern. Da unter anderen auch wir in Wetzlar nicht wirklich Heimisch sind und dort uns auch schon dachten das wir dort nicht wirklich viel Leute ziehen werden, war uns von vorneherein klar das unsere Chancen bescheiden sein werden. Aber scheiß drauf, einen geilen Abend haben und das ding mit abrocken um sich wenigstens einmal bei den Veranstaltern zu präsentieren um in Zukunft im Kopf zu sein. im Grunde kann man sagen das dieser Traum an diesem Abend gestorben ist da so einiges schief lief. Zuerst fingen wir erst mit Verzögerung an da ein Kabel gefehlt hat (wohin es auch immer plötzlich war) und dann hatten wir einige Technische Probleme zu beklagen wie fehlender Gitarren Sound ab und an (warum auch immer). Kurz gesagt, die Seifenblase war geplatzt und das Chaos (vlt etwas übertrieben) war auf unserer Seite. Positiv war die mega Stimmung !!! Dementsprechend betrübt lebte man die Woche weiter und stand dann heute vor dem Ruhr Rock Rausch in Oberhausen... Bevor überhaupt erst die Tore geöffnet wurden war draußen schon eine Hammer Stimmung von den großteils Artefuckt Fans. Da wir den opener Slot hatten meinte ich schon im Backstage das dies ein schwerer Einstieg wird. Fans die ihre Band sehen/hören wollen und sich dann erst einmal uns reinziehen müssen könnten ungesonnen werden. Die Bedenken waren absolut für die Tonne. Hier wirklich ein dickes Lob an alle die so Hammer Stimmung für uns gemacht haben heute. Egal welche Band auf dem Shirt stand. Natürlich auch großen Dank an die Leute die für uns da waren. Vorallem die Konsorten die wirklich jedes Konzert von uns am Start sind, egal wie weit es auch weg ist. Mehr kann und will ich jetzt zu dieser Stunde auch erst einmal gar nicht mehr schreiben. Diese Nacht schlafe ich wie ein Bär !!! Fotos und Videos werden noch folgen. Gruß auch noch einmal an das AGF Radio für das leider kurze aber nette Gespräch. Hier noch ein super Bericht vom RuhrRockRausch > Klick < Eure INFIZIERTen
Copyright by INFIZIERT - IMPRESSUM